Einsatz für’s Naturbad

Trotz Dauer-Nieselregen und böigem Wind fanden am 23.02.2020 gut 30 fleißige Helfer den Weg ins Naturbad, um sich dort an der alljährlichen Pflege der Grünanlagen, des Sandstrandes und des Schilfgürtels zu beteiligen. Besonders erfreulich war dabei nicht nur die herausragende Beteiligung trotz der widrigen Witterungsbedingungen, sondern insbesondere auch die Bandbreite der Helfer. So schufteten rüstige Rentner neben Familienvätern und ihren Kindern, alteingesessene Dippmannsdorfer neben Zugezogenen. Nach gut 2 Stunden waren die geplanten Arbeiten dann auch erledigt, sodass auf den Einsatz mit Schippe und Harke ein gemütliches Feierabendbier und ein lockerer Austausch folgen konnten. Bürgerverein und Ortsbeirat bedanken sich an dieser Stelle bei allen Helfern und freuen sich auf ein Wiedersehen in der kommenden Badesaison im Naturbad Dippmannsdorf.